Unser Label: amon

H A N D W E R K    S E I T    1 9 9 2

Wir lieben langlebiges Design und die Möglichkeit mit unseren Ressourcen und unserer Umwelt besonders bewusst und verantwortungsvoll zu arbeiten. Durch unsere jahrelange Tätigkeit in der Mode, haben wir sehr viel Erfahrung in unserem Handwerk gesammelt und uns dazu entschieden ausschließlich nachhaltig zu arbeiten. Unsere Kollektionen werden regional oder aber in der Zusammenarbeit mit zertifizierten kleinen Betrieben gefertigt, wie beispielsweise unsere T-Shirts in Porto, Portugal. AMON ist einfach, zeitlos, unkompliziert. Wir machen hochwertige Kleidung, die sich gut anfühlt und man gerne lange trägt.

Handarbeit im Atelier

Design und Material

Unser Atelier liegt direkt über unserem Laden in Prien am Chiemsee. Hier entsteht das Herzstück jeder unserer Kollektionen. Von der Idee, zu dem Schnitt bzw. der Strickschrift, über die Auswahl der Materialien, bis hin zur Fertigung. Die meisten Teile werden hier auf unserer Handstrickmaschine oder von Hand gestrickt. Anschließend waschen wir sie mit ökologischem Waschmittel in unserer Wäscherei. Diese Art zu arbeiten ermöglicht uns einen besonders kurzen Produktionsweg, gibt uns die Freiheit flexibel auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen und auch die allerkleinsten Materialreste zu neuen Kleidungsstücken zu verarbeiten. Außerdem bleibt so jeder Pullover, Jacke, Schal, Mütze, jede Socke ein Unikat welches mit viel Liebe kreiert wurde.

Handwerkliche Fertigung
und lokale Produktion

Jersey

GOTS zertifiziert

Strick

WHOLEGARMENT-Strickware

Unsere Jersey Teile werden in einer GOTS zertifizierten Produktionsstätte in Porto, Portugal genäht. Das Design sowie die Schnitte entstehen jedoch in unserem Atelier in Prien am Chiemsee. Die gesamte Kollektion besteht ausschließlich aus GOTS zertifizierten Materialien.

Neben den Strickteilen unserer Kollektion, die von unseren erfahrenen Strickerinnen im Chiemgau produziert werden, arbeiten wir für ausgewählte Entwürfe unseres Labels amon mit Partnern in der nahen Umgebung zusammen. Dort wird auf einer Wholegarment Strickmaschine produziert. Auf diesen Strickmaschinen ist es möglich, ein Kleidungsstück nahtlos herzustellen. Nach dem stricken werden die Teile in unserer Wäscherei in Prien am Chiemsee in ökologischem Waschmittel gewaschen. Zur Wholegarment-Maschine: Typischerweise besteht ein gestricktes Kleidungsstück aus getrennten Teilen, dem Vorder- und Rückenteil, sowie den Ärmeln, die anschließend zusammengenäht werden. Im Gegensatz dazu wird SHIMA SEIKIs revolutionäre WHOLEGARMENT-Strickware in einem ganzen Stück dreidimensional direkt auf der Strickmaschine produziert. Da es keine Nähte gibt, die die Bewegung behindern, können auch keine Nähte reißen. Dazu kommt der nachhaltige Vorteil von Strickwaren, die nur das Material verbraucht wird, das auch tatsächlich benötigt wird.

Jersey

GOTS zertifiziert

Unsere Jersey Teile werden in einer GOTS zertifizierten Produktionsstätte in Porto, Portugal genäht. Das Design sowie die Schnitte entstehen jedoch in unserem Atelier in Prien am Chiemsee. Die gesamte Kollektion besteht ausschließlich aus GOTS zertifizierten Materialien.

Strick

WHOLEGARMENT-Strickware

Neben den Strickteilen unserer Kollektion, die von unseren erfahrenen Strickerinnen im Chiemgau produziert werden, arbeiten wir für ausgewählte Entwürfe unseres Labels amon mit Partnern in der nahen Umgebung zusammen. Dort wird auf einer Wholegarment Strickmaschine produziert. Auf diesen Strickmaschinen ist es möglich, ein Kleidungsstück nahtlos herzustellen. Nach dem stricken werden die Teile in unserer Wäscherei in Prien am Chiemsee in ökologischem Waschmittel gewaschen. Zur Wholegarment-Maschine: Typischerweise besteht ein gestricktes Kleidungsstück aus getrennten Teilen, dem Vorder- und Rückenteil, sowie den Ärmeln, die anschließend zusammengenäht werden. Im Gegensatz dazu wird SHIMA SEIKIs revolutionäre WHOLEGARMENT-Strickware in einem ganzen Stück dreidimensional direkt auf der Strickmaschine produziert. Da es keine Nähte gibt, die die Bewegung behindern, können auch keine Nähte reißen. Dazu kommt der nachhaltige Vorteil von Strickwaren, die nur das Material verbraucht wird, das auch tatsächlich benötigt wird.

Design

Das Team unserer Designabteilung.

Mona, Simone und Laura bilden das Team unserer Designabteilung. Sie sind zuständig für die Entwürfe, das Entwickeln der Schnitte, sowie die Produktion. Alle drei verfügen über jahrelange Erfahrung, sowie das nötige Know-how. So arbeiten wir ausschließlich mit bewährten, hochwertigen Materialien und versuchen stets die nachhaltigste Lösung hierfür zu finden und diese ständig zu überdenken und zu prüfen. Selbst für kleine Details, wie unsere Knöpfe, die Pflegesymbole und unsere Labels. Mit der Lage unseres Ateliers, direkt über unserem Laden, haben wir uns einen minimalen Produktions- und Entwicklungsweg geschaffen. Dies erlaubt uns noch flexibler auf unsere Kunden einzugehen und noch nachhaltiger zu arbeiten.

100% Cashmere – Fair Made in Germany